Der Filmwettbewerb

Alle Details zum Wettbewerb auf einen Blick

An jedem Festivalsfreitag werden fünf Kurzfilme gezeigt. Die ersten vier Filme wetteifern um den Tagessieg, der fünfte Film läuft außerhalb der Wertung und wird zum Abschluss des Abends nach der Wahl des Tagessiegers gezeigt. Die Abstimmung des Publikums erfolgt mit der Eintrittskarte – wichtig: Eintrittskarte dafür gut aufheben!

Dein Film soll dabei sein?

Reiche deinen Film ein!

Der Kurzfilmwettbewerb umfasst Filme aller Genres. Ob Dokumentation, Kunstfilm, Thriller, Komödie oder Stop Motion – in Hannover wird gezeigt, was das Publikum voraussichtlich begeistern wird. Dafür wählt ein mehrköpfiges Team – unter der Leitung von Motte Jansen, Begründer der Festivalreihe, unter allen Einsendungen die fünf Filme des Abends aus.

Filmfest Und Bitte: Filmwettbewerb
Filmfest Und Bitte: Filmwettbewerb

Filmwettbewerb UND BITTE – im Gespräch mit den Filmemachern

Die Teilnahmevoraussetzungen

Filme, die in und um Hannover produziert wurden, werden von der Auswahl-Jury und dem Publikum besonders geliebt. Aber ein guter Film ist ein guter Film und für eine Teilnahme am Filmfest müssen lediglich folgende Kriterien erfüllt sein:

  1. Der Kurzfilm hat eine Länge von maximal 30 Minuten
  2. Der Film wurde noch nie bei einem UND BITTE-Festival gezeigt
  3. Ein Mitwirkender des Films – Produzent, Regisseur oder Schauspieler – ist am Festivaltag vor Ort.

Dein Film ist ein würdiger Kandidat für UND BITTE?

Dann bewerbe Dich unter mitmachen@undbitte-filmpreis.de oder nutze unser Kontaktformular!

Filmfest Und Bitte: Filmwettbewerb
Filmfest Und Bitte: Filmwettbewerb

Der Weg zum Filmfest-Finale

Das Publikum trifft allein die Entscheidung, welcher der vier im Wettbewerb gezeigten Kurzfilme den UND BITTE – Filmpreis des Monats gewinnt. Begeisterungsfähigkeit, Emotionen und Stimmung spielen daher eine mindestens genauso große Rolle, wie technische Ausgereiftheit oder eine herausragende schauspielerische Leistung.

UND BITTE ist mehr als das bloße Abspielen von nationalen Kurzfilmen. Vor jeder Vorführung wird ein Vertreter des Films auf die Bühne geholt und gibt unter Leitung des Moderators Details zum Film und dessen Entstehung preis. Dieser Blick hinter die Kulissen stimmt das Publikum auf die folgenden 30 Minuten ein und schafft einen ganz besonderen Rahmen.

Nach den Vorführungen der vier Wettbewerbsfilme erfolgt das Voting des Publikums. Als reiner Publikumspreis vergeben, erwarten Filmemacher, Veranstalter und Publikum gleichermaßen gespannt die Verkündung des Ergebnisses – unbestritten der Höhepunkt des Abends. Der Gewinner des UND BITTE – Filmpreis des Monats tritt dann gemeinsam mit den Siegern der anderen Monate beim Finale im Kino zum großen UND BITTE – Filmpreis des Jahres an.

Im Anschluss an alle Vorführungen haben Publikum und Filmemacher Zeit, in intensiven Austausch zu treten, Erfahrungen weiterzugeben, Vorlieben kennenzulernen oder einfach nur miteinander zu klönen.

Filmfest Und Bitte: Filmwettbewerb
Filmfest Und Bitte: Filmwettbewerb

Die Filmfestival Termine für 2016 im, findet ihr auf unserer Startseite.